Projektleitung:
Prof. Dr. Eberhard Hartung, Dr. agr. Helga Andree

Beteiligte:
Dipl.-Biol. Susanne Ohl

Stichwörter:
maximaler Biogasertrag; Batch-Ansatz; Hohenheimer Biogasertragstest; Durchflussfermenter

Laufzeit:
1.11.2006 - 31.12.2008

Förderer:
EFRE-unterstütztes Regionalprogramm 2000

Mitwirkende Institutionen:
FuE-Zentrum FH Kiel GmbH
Projekt Biogas-Expert

Kontakt:

Ohl, Susanne
Telefon +49 431 880-1548, Fax +49 431 880-4283, E-Mail: sohl@ilv.uni-kiel.de

Verbundprojekt: B I O G A S - E X P E R T "Modellgestütztes Stoffstrommanagement im System Boden-Pflanze-Fermenter"

Teilprojekt 1: Charakterisierung von Substratqualität und Methanausbeute in einem modularen Biogas-Prozesslabor

Das Gärverhalten von Energiepflanzen wird durch
  1. Ermittlung des maximalen Biogasertrags im Batch-Ansatz und
  2. Ermittlung des technisch realisierbaren Biogasertrags im kontinuierlichen Ansatz bestimmt.
Die grundsätzliche Charakterisierung der Substrate erfolgt mit dem Hohenheimer Biogasertragstest und im Batch-Fermenter, die Substrate variieren nach Pflanzenart, Produktionsintensität und Erntezeitpunkt. Ausgewählte Varianten werden im kontinuierlichen Ansatz im Durchflussfermenter untersucht, unterschiedliche Praxisbedingungen werden simuliert.