Projektleitung:
Prof. Dr. Eberhard Hartung, Prof. Dr. Edmund Isensee

Beteiligte:
Ewers, Martin

Stichwörter:
NIR; Getreide; on-line Messung; Qualitätskartierung; Mähdrescher

Laufzeit:
1.7.2005 - 31.12.2007

Förderer:
John Deere

Kontakt:
Hartung, Eberhard
Telefon +49 431 880-2107, Fax +49 431 880-4283, E-Mail: ehartung@ilv.uni-kiel.de

NIR-Sensor zur on-line Bestimmung der Getreidequalität während des Druschvorganges

Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) kann dazu verwendet werden, kontinuierlich genaue Informationen über wertbestimmende Anteile (z.B. Protein, Stärke, Ölgehalt) im Getreide zu liefern.

Im Rahmen des Projekts wurde ein Mess-System entwickelt, das diese Technologie in einen Mähdrescher integriert und im Verlauf des Projektes unter Feldbedingungen getestet wurde.