Projektleitung:
Prof. Dr. Eberhard Hartung, Prof. Dr. Sun Zhenjun, Prof. Dr. Liu Xuejun

Stichwörter:
Stoffstrombilanzierung; Schweinehaltung; China

Laufzeit:
01.09.2008 - 31.08.2010

Förderer:
BMBF

Industrie-Partner:
SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH
Dr. Carola Schuster
Mollensdorfer Straße 13
06886 Lutherstadt-Wittenberg

Kontakt Deutschland:
Prof. Dr. Eberhard Hartung
ehartung@ilv.uni-kiel.de
Hartung, Eberhard
Telefon +49 431 880-2355, Fax +49 431 880-4283, E-Mail: ehartung@ilv.uni-kiel.de

Kontakt China:

Prof. Dr. Sun Zhenjun
Prof. Dr. Liu Xuejun
College of Resources and Environmental Sciences
China Agricultural University
sun108@cau.edu.cn liu310@cau.edu.cn

Weitere Informationen:

Organic Residues.de

Stoffstrombilanzierung einer Schweinehaltungsanlage (Sub-Projekt 1)

Der Arbeitsbereich von Subproject 1 (TP 1), als Bestandteil der Untergruppe "Tierhaltung und Abfallbehandlung" befasst sich mit der Stoffstrombilanzierung einer Schweinehaltungsanlage (Beilangzhong) in der Nähe von Peking.

Die wesentlichen Ziele sind:
  • Status Quo Beschreibung der Schweinehaltung
  • Evaluierung des Arbeits-, Haltungs-, und Produktionsmanagements
  • Bilanzierung der externen Einträge (Nähr- und Schadstoffe), der innerbetrieblichen Austräge (Nährstoffe, vermarktete Produkte, etc.) und Austräge in Form von Verlusten
  • Machbarkeitsstudie zu austragsmindernden Strategien und Test der erfolgreichsten Maß-nahme mit dem Ziel eines möglichst verlustfreien Nährstoffkreislaufs
  • Definition der Ziele zur Förderunge der Guten fachlichen Praxis zur Verminderung innerbetrieblicher Nährstoffverluste für den Bereich der Schweinehaltung.