InnoMelk - Förderung des tiergerechten Melkens

Projektleitung:
Dr. Angelika Häußermann
Prof. Dr. Eberhard Hartung

Beteiligte:
M.Sc. agr. Daniela Meyer

Stichwörter:

Milcherzeugung, Melken, Eutergesundheit

Milk production, Milking machine, udder health


Laufzeit:
01.09.2015 - 31.08.2018

Förderer:
EIP Agri (funded by European Comission)

Projektpartner:
Mitglieder OG InnoMelk

 


Kontakt:
Daniela Meyer
Telefon +49 431 880-1435
Fax +49 431 880-4283
E-Mail: dmeyer@ilv.uni-kiel.de

(english version below)

Entwicklung eines innovativen technikbasierten Analysewerkzeuges zur Förderung des tiergerechten Melkens

Die optimale Anpassung und regelmäßige Überprüfung der Funktion-, Einstellung und Ausrüstung von Melkanlagen und Kenntnisse zu deren Wirkung auf Eutergesundheit und Milchleistung nehmen direkten Einfluss auf das Wohl und die Gesundheit der Tiere.

Ziel des Innovationsprojektes der Operationellen Gruppe (OG) „InnoMelk“ ist es daher, ein innovatives technikbasiertes Analysewerkzeug zum Aufdecken von Schwachstellen (elektronisches Analysetool; z.B. Smartphone- oder IPad-basiert) durch einen Bottom-Up-Prozess mit den OG-Beteiligten zu entwickeln, das von allen dazu genutzt werden kann, Melkanlagen umfassend zu beurteilen, eine Schwachstellenanalyse zu erstellen und daraus praktikable sowie direkt umsetzbare Handlungsanweisungen abzuleiten.

Projektinhalt ist die Entwicklung und Evaluierung eines fundierten Analysewerkzeuges zur Unterstützung von Landwirten im Bereich der Schwachstellenanalyse von Melkanlagen.

Das Analysewerkzeug soll eine standardisierte, praxisgerechte Datenaufnahme ermöglichen und darüber hinaus den Anwender bei der Interpretation und Bewertung der zu beurteilenden Melkanlage unterstützen.

 

Development of an electronic analysis tool to support animal welfare during milking

Optimal adjustment and regular testing of milking machines, and a good knowledge on interactions between milking, udder health and yield directly influences welfare and health of dairy animals.

The aim of the InnoMelk project is to develop an innovative electronic analysis tool for systematically supporting users in the collection and assessment of animal and system-related characteristics and their interpretation.